Behindertengerechte Bäder


Behindertengerechte Badezimmer können sehr ansprechend gestaltet werden, müssen in erster
Linie aber den Zweck erfüllen, den Menschen mit Behinderungen eine möglichst weitgehende
Selbstständigkeit zu gewährleisten.

So gibt es für jedes Einrichtungsteil bestimmte Kriterien, die dem Benutzer das Leben erleichtern
sollen. So muss zum Beispiel für Rollstuhlfahrer immer genug Wendeplatz zur Verfügung stehen.
Auch die Höhe des WCs bzw. der Badewanne müssen den Bedürfnissen angepasst werden.
Womit natürlich nur ein kleiner Teil der Notwendigkeiten abgedeckt ist.

Es gibt sogar die Möglichkeit, die Installation von behindertengerechten Bädern steuerlich
abzusetzen und auch Zuschüsse von Krankenkassen und ähnlichen Einrichtungen zu erhalten.

Um den Rahmen dieser Internetseite nicht zu sprengen, stehen wir Ihnen bei Detailfragen gerne mit
unserem Fachwissen zur Verfügung.